Marder Geräusche – Wie klingt ein Marder?

Hörst Du manchmal nachts Geräusche? Hast Du den Verdacht, einen Marder im Haus oder auf dem Grundstück zu haben? Mit Hilfe von typischen Mardergeräuschen kannst Du ihn identifizieren und anschließend vertreiben. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du einen Marder anhand der Geräusche erkennen kannst.

Welche Geräusche macht ein Marder?

Marder gehören eher zu den stillen Tieren. Sie bellen nicht etwa herum wie ein Hund oder schnurren wie eine Katze. Nur in Ausnahmesituationen geben Marder Geräusche von sich. Das ist zum Beispiel im Hochsommer, während der Paarungszeit, der Fall oder wenn sie sich durch ein anderes Tier bedroht fühlen. Sie geben dann laute, kreischende Schreie von sich. Vom Klang her erinnert das etwas an sich streitende Katzen. Die Marder Geräusche sind jedoch noch etwas lauter und schriller. Wenn Sie in die Enge getrieben, oder gefangen werden, können sie auch stark fauchen.

Sie sehen hier ein Video von einem Marder, der in einer Marderfalle sitzt und ziemlich böse faucht.

Marder Geräusche auf dem Dachboden

Hält sich ein Marder auf dem Dachboden auf, wirst Du ihn dort in der Regel nicht schreien und fauchen hören. Es gibt jedoch andere Geräusche, die Dich aufmerksam machen sollten. In der Regel hört man dann Rascheln und Trappeln vom Dachboden. Da Marder nachtaktive Tiere sind, treten diese Marder Geräusche in der Regel auch nur nachts auf. Sie sind auch deutlich lauter, als es z.B. bei Mäusen oder Katzen der Fall ist. Im folgenden Video hören Sie typische Mardergeräusche vom Dachboden.

Wenn Du Marder Geräusche vom Dachboden hörst, solltest Du den Dachboden auf Marderspuren und Schäden überprüfen. Findest Du dort Aas- und Kotreste vom Marder, hat sich Dein Verdacht bestätigt. Da ein Dachboden häufig nicht zu den saubersten Orten im Haus gehört, kannst Du dort ggf. auch Pfotenabdrücke des Marders erkennen. Diese ähneln den Abdrücken von Katzen. Man erkennt jedoch zusätzlich die Abdrücke der Krallen. Mit Glück hat der Marder noch keine schlimmeren Schäden angerichtet und Du kannst noch schlimmeres verhindern. Hierfür solltest Du den Marder vom Dachboden vertreiben.

Den Marder vertreiben

Wenn Du den Marder anhand der Marder Geräusche und Spuren auf dem Dachboden identifiziert hast, solltest Du ihn vertreiben. Hierfür empfehlen sich zum Beispiel Ultraschallgeräte, die dem Marder den Aufenthalt auf dem Dachboden so unangenehm wie möglich machen. Weiter unten finden Sie die aktuellen Bestseller auf Amazon. Weitere Möglichkeiten um den Marder vom Dachboden zu vertreiben findest Du in diesem Artikel.

Bestseller Nr. 1
Gardigo Marder-Frei Indoor LED | Marderabwehr für Haus, Garage und Dachboden | Marderschutz mit Ultraschall | Marderschreck 230 V mit Netzstecker
51 Bewertungen
Gardigo Marder-Frei Indoor LED | Marderabwehr für Haus, Garage und Dachboden | Marderschutz mit Ultraschall | Marderschreck 230 V mit Netzstecker* Affiliatelink
  • FUNKTIONSWEISE: Der Marderfrei erzeugt ein akustisches Signal mit einer Vario-Frequenz von 12 kHz - 23 kHz in Intervallen von ca. 15 Sekunden und zusätzlich grellen Lichtblitzen. Diese ultrahohe Frequenz und das Blitzlicht werden von Mardern als störend wahrgenommen, sodass sie entsprechend beschallte Räume meiden
  • FLEXIBEL: Das Gerät eignet sich für alle Innenräume im Haus, sowie auch Dachböden, Ställe, Schober, Garage, Carport, Keller und Lauben
  • BETRIEB: Zum Marderschutz wird das Gerät einfach mit dem Europastecker in die Steckdose eingesteckt und ist sofort betriebsbereit. Die Betriebsbereitschaft wird durch ein aufleuchten der weißen LED auf dem Gehäuse signalisiert
  • LIEFERUMFANG: 1x Gardigo Marder-Frei Indoor LED Artikelnr. 90160 mit Bedienungsanleitung und Netzstecker (230 V Anschluss) für Innenräume | Größe ca. 130 x 70 x 30 mm
  • DEUTSCHER SERVICE | DEUTSCHER HERSTELLER: Unser Firmensitz mit Vertrieb und Support sind in Deutschland. Im Garantie- oder Gewährleistungsfall sind sie damit immer auf der sicheren Seite. Wir stehen zu 100% hinter unseren Produkten
Bestseller Nr. 2
Neudorff Marder-& Waschbär-Schreck 300 g
46 Bewertungen
Neudorff Marder-& Waschbär-Schreck 300 g* Affiliatelink
  • 300 g sind ausreichend für bis zu 150 m²
  • anwendungsfertiges Fernhaltemittel gegen Marder und Waschbären
  • für die Tiere unangenehme Geruchs- und Geschmacksstoffe
  • gibt Schutz für 3-4 Wochen, je nach Witterung
  • wirkt auch gegen Hunde und Katzen

Letzte Aktualisierung am 6.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Reply

*