Möchtest Du den Marder mit Ultraschall aus dem Auto vertreiben?

veröffentlicht am 17. März 2016 in Kaufberatung von

Wenn Du einen Marder im Auto hast, solltest Du diesen von dort vertreiben. Eine einfache Methode, wie das gelingen kann, ist eine Marderscheuche mit Ultraschall. Diese kann in der Regel sogar durch einen Heimwerker montiert werden.

Worauf sollte man bei Ultraschall im Motorraum unbedingt achten?

Bei der Montage im Motorraum solltest Du darauf achten, dass die Marderscheuche einen möglichst großen Bereich im Fahrzeug abdeckt. Der Ultraschall verbreitet sich wie das Licht. Das bedeutet, dass er nicht durch Hindernisse hindurch kann. Es bringt also nichts, wenn Du die Marderscheuche hinter einem Motorteil verstecken und somit die Wirkung einschränken. Der Marder könnte sich dann einfach im „Schatten“ des Motorteils verstecken.

Wichtiges Ausstattungsmerkmal

Eine Marderscheuche mit Ultraschall arbeitet idealerweise mit wechselnden Frequenzen und unterschiedlichen Intervallen. Somit ist sichergestellt, dass der Marder sich gar nicht erst an den Ton gewöhnen kann.

Marder im Auto

Marder mit Ultraschall aus dem Auto vertreiben

* am 22.07.2017 um 13:38 Uhr aktualisiert

* am 19.07.2017 um 15:20 Uhr aktualisiert

Marderabwehrgerät

€ 69,83 * inkl. MwSt.

* am 21.07.2017 um 14:30 Uhr aktualisiert

 

Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare