veröffentlicht am 6. Juli 2015 in Marder Auto, Marder Dachboden, Marder vertreiben, Marderabwehr, Vergrämen von

Mit einem Marder im Auto oder auf dem Dachboden ist nicht zu spaßen. Man sollte ihn zügig vertreiben, damit er keine größeren Schäden hinterlassen kann. Neben Marderscheuchen mit Ultraschall oder Elektroschocks, gibt es von vielen Herstellern Mardersprays, mit welchen man den Marder vertreiben kann. Worauf man bei der Auswahl des richtigen Marderspray achten sollte und ob es Erfolg verspricht, sehen wir uns hier einmal an.

Wie funktioniert ein Marderspray?

In Mardersprays werden spezielle biologische Duftstoffe oder auch Duftstoffkombinationen eingesetzt, die den Marder vertreiben sollen. Die Duftstoffe sollen dem Marder zeigen, dass ein überlegeneres Tier anwesend ist. Der Marder soll dann Reißaus nehmen. Grundsätzlich soll der Geruch der Duftstoffe für Mensch und Tier nicht schädlich sein.

Es gibt jedoch auch Marder, die durch die Duftstoffe noch wilder werden und noch mehr randalieren.

Wie wendet man Marderspray im Auto an?

Ist Ihr Auto einem Marder zum Opfer gefallen, hat er seine Spuren im Motorraum hinterlassen und somit sein Revier markiert. Als erstes sollten Sie eine gründliche Motorwäsche durchführen lassen, damit die Markierungen des Marders entfernt werden. Im Anschluss sollten Sie das Marderspray gleichmäßig und flächendeckend auf alle Kunststoff und Gummioberflächen versprühen. Wenn man so will, markieren Sie damit jetzt Ihr Revier 

Je nach Marderspray und Hersteller müssen Sie diese Prozedur alle paar Wochen wiederholen, da die Wirkung sonst nachlässt. Spätestens nach einer erneuten Motorwäsche jedoch, sollten Sie wieder aktiv werden.

Marderspray auf dem Dachboden anwenden

Schwieriger gestaltet sich der Marderschutz mit Marderspray auf dem Dachboden, da dieser häufig sehr groß ist und man nicht alle wichtigen Stellen mit dem Marderspray erreicht. Wenn Sie Marderspray auf dem Dachboden anwenden, versuchen Sie die Laufwege des Marders und alle Stellen, an denen er sich aufhält, zu treffen. Das verspricht beim Marderschutz auf dem Dachboden am meisten Erfolg.

Marderspray – Übersicht

ANTI-MARDER SPRAY 500ML

Preis nicht verfügbar
 

* am 22.07.2017 um 8:14 Uhr aktualisiert

* am 22.07.2017 um 8:15 Uhr aktualisiert

* am 22.07.2017 um 8:00 Uhr aktualisiert

* am 22.07.2017 um 8:58 Uhr aktualisiert

* am 22.07.2017 um 8:52 Uhr aktualisiert

 

Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare