Der Marder auf dem Dachboden

veröffentlicht am 17. März 2016 in Kaufberatung von

Du hast also einen Marder auf dem Dachboden und wirst von diesem nachts wach gehalten. Das kann ja mal für eine Nacht in Ordnung sein, aber es darf kein Dauerzustand werden. Immerhin entstehen diese Geräusche aus der Tatsache heraus, dass der Marder gerade etwas auf Deinem Dachboden beschädigt. Einer von Euch beiden muss daher aus dem Haus raus. Entweder Du oder der Marder!

Der Marder muss ausziehen!

Ganz ehrlich: Wenn es um Deine vier Wände und um Deinen Schlaf geht, solltest Du sich nicht geschlagen geben. Es kann daher nur der Marder das Haus verlassen. Du kannst daher aus den folgenden möglichen Vorschlägen wählen. Natürlich kannst Du auch mehrere Vorschläge gleichzeitig umsetzen, wie z.B. die Marderscheuche und der Möglichkeit, den Zutritt für den Marder zu erschweren.

Wie werde den Marder auf dem Dachboden los?

Marder vom Dachboden vertreiben

Möchtest Du den Marder vom Dachboden vertreiben?
Wenn Du Deinen Marder los werden möchtest, gibt es hierfür inzwischen eine stattliche Anzahl von Marderscheuchen mit Ultraschall. Diese wirken sehr effektiv auf die Marder ein und halten sie fern. Die Übersicht und weitere Informationen zum Marder vertreiben findest Du hier…

Dachboden gegen Marder sichern

Möchtest Du Deinen Dachboden gegen zukünftige Marderbesuche sichern?
Der Marder kann keine Schäden mehr auf Ihrem Dachboden anrichten, wenn Du es schaffst ihn von dort fernzuhalten. Mit welchen Schutzmaßnahmen das möglich ist, siehst Du hier…

Marder fangen

Ist der Marder sehr hartnäckig und lässt sich nicht vertreiben?
In diesem Fall bleibt Dir nichts anderes übrig, als zu härteren Mitteln zu greifen und den Marder zu fangen, um ihn anschließend woanders auszusetzen. Beachte dabei immer, dass der Marder unter das Jagdrecht fällt und nicht einfach gejagt werden darf. Er darf auch nicht zu lang in der Falle leiden. Weitere Informationen zum Thema findest Du hier…

Einen ausführlichen Artikel zum Thema findest Du übrigens hier…

Wenn Du Fragen hast oder Dir eine Lösung fehlt, schreibe gern einen Kommentar.

marder-vertreiben.org - Online-Berater

 

Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare